Warum dieser Blog

„Breite deine Flügel aus!“

Gesundheitsförderung, mehr Lebensfreude und persönliche Entwicklung

 

ist für alle Menschen gedacht,SprungmitTuch200-301-weiß

  • die vergessen haben ihrer Leidenschaft zu folgen,
  • die fühlen, dass es noch etwas anderes gibt,
  • die das Gefühl haben etwas verändern zu wollen,
  • die vielleicht auch nur Gedankenanstöße brauchen, um wieder zufriedener zu sein,
  • die sich ab und zu eine Pause gönnen wollen, von der schnelllebigen Zeit,
  • die wissen, dass zum Wohlfühlen mehr gehört als nur äußerliche Anerkennung,
  • denen persönliche Freiheit sehr wichtig ist und die bereit für Veränderungen sind.

Erst kürzlich wurde mir bewusst, dass dies ein zentrales Thema in meinem Leben ist.

Im Inneren spürte ich immer, dass mir Freiheit ganz wichtig ist, ich konnte aber nie richtig beschreiben, was dies für mich wirklich bedeutet.

Freiheit, was ist denn Freiheit? Mit meiner Aussage, dass mir Freiheit sehr wichtig wäre, habe ich in meinem Leben wohl einige Männer erschreckt 🙂 Was will sie denn?

Will sie tun und lassen, was sie will? Wird sie so unabhängig, dass sie mich nicht mehr braucht? Möchte sie nun plötzlich jedes Wochenende ausgehen? usw.

Freiheit geht für mich viel tiefer und liegt für mich in jedem Augenblick. Es fängt beim Denken und Fühlen an und bei der Entscheidung was ich daraus mache. Ich habe die Freiheit zu entscheiden, wie ich Dinge sehe und bewerte und wie ich meine Realität gestalte. Ich bin mir meiner Freiheit für meine Entscheidungen bewusst.

Was nicht heißt, dass dies immer leicht ist.

Es gab genug Situationen in meinem Leben, in denen ich mich bewusst für eine positive Sichtweise entschieden habe, obwohl mir manchmal ganz anders zu Mute war.

Dabei halfen mir aber immer meine Freunde. Ich hatte immer Menschen in meiner Nähe, die mich unterstützten und da waren, wenn ich sie brauchte. Sie halfen mir, meine Flügel wieder auszubreiten um die Perspektive zu wechseln.

Dieser Blog soll so ein Freund, eine Freundin sein, ein Wegbegleiter und Impulse enthalten, um allen zu helfen, die auch ihre Flügel ausbreiten wollen, um ihre Welt aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Ich werde hier keine Ratschläge geben, im Sinn von: „du musst, oder du sollst“, denn es gibt keine allgemeingültigen Regeln. Ich möchte mich nicht lange mit Problemen befassen, sondern mit möglichen Lösungen.

Deshalb werde ich eher Fragen stellen und Überlegungen anstellen, also Impulse setzen. Jeder Leser, jede Leserin hat dadurch die Chance herauszufinden, was für ihn oder sie passend ist.

Gesundheitsförderung gehört für mich zu diesem Thema dazu. Wie wollen wir die Flügel ausbreiten, wenn wir nicht stark genug sind, weil wir uns schwach fühlen oder krank sind? Dieser Blog wird deshalb auch Themen zur Gesundheitsförderung beinhalten, um auch hier Impulse für ein gesundes, zufriedenes Leben zu erhalten.

Im Juli 2014 habe ich „Warum, die Zweite“ geschrieben – da habe ich noch einmal darüber nachgedacht, warum ich diesen Blog habe. Wenn du Lust hast, kannst du es hier nachlesen.

Viel Spaß!

Cornelia

Ein Kommentar, sei der nächste!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.